Montag, 10. Mai 2010

Zeit für ein Posting

.... war in den letzten Tagen nicht. Soviel Neues!
Zeit für die neue Lieblingspost habe ich auch noch nicht gefunden.
Nur Gott weiss wann diese hübschen Stöffchen im Shop landen.
Bis dahin werden sie von mir immer wieder gestreichelt.


Dabei wollte ich euch ja noch sagen warum es mir vorletzte Woche so seltsam war. Zum einen kam der Lausbub ja letzte Woche in den Kindergarten und dann noch mein neuer Job.
Der Junge spielt bei den Großen, das lässt doch das Mutterherz wieder weich werden...
Aber er macht sich ganz wunderbar. Er geht gern hin und bringt natürlich auch den Kopf voll Dummheiten mit Heim. Er entwickelt sich gerade wieder ganz schlimm schnell. Mein kleines, kleines Baby wird eben groß. Seit kurzem isst er unter dem Tisch. Ich sehs locker,
seit dem ich das Buch "Kinderkacke" von Julia Heilmann und Thomas Lindemann lese .
Schwer umstritten ist es ja, aber für mich absolut hilfreich einfach zu wissen dass es anderen genauso wie uns geht. Ich empfehle es euch wärmstens weiter ;)

Um mal nicht ganz vom Thema weg zu kommen. Warum es mir noch seltsam ging. Der neue Job... Ich kann das kaum beschreiben. Ich hatte natürlich tierische Angst genauso auf die Fresse zu fallen wie beim letzten Mal. Ich traue mir kaum zu sagen dass die erste Woche trotz aller Skepsis und Vorsicht extrem gut war. Alle Kollegen haben sich ausnahmslos meiner angenommen und geben ihr Bestes um mich schnell und gut einzuarbeiten. Es ist wahnsinnig viel zu tun. Ich würde fast behaupten es ist das Anstrengeste was ich je geschafft habe. Da muss man einem Strang ziehen, sonst gehts wohl nicht. Aber ich kann diesem ganzen Frieden halt nicht trauen. Es geht einfach nicht. Also bin ich wachsam und freue mich nicht zu früh.


Und vor lauter schlechtem Gewissen, dass ich den Herzbuben letzte Woche nicht in der neuen Kita eingewöhnen konnte, habe ich ihm 4 Kindergartenhandtücher und 4 neue Hosen genäht.
Bilder von 2 weiteren Hosen bleibe ich heute schludig.
Nebenbei bemerkt, die Eingewöhnung hat Papa übernommen.


20 cent Schwedenhandtücher mit Applis und Webband gepimpt. Und UWYH - Hosen.



Und noch was gutes Habe ich mir getan. Einen neuen Lieblingskaffeebecher habe ich mir auf dem Töpfermarkt gekauft,
neben einem Weiteren und ein neues Behältniss für meine Rührlöffel.
:D Ich liebe Töpfermärkte!

So das war erstmal der kurze Lagebericht.
Ganz, ganz herzliche Grüße
die Nancy

Kommentare:

  1. Hallo Nancy
    es ist schön wieder von dir zu hören! Ich drück dir sooo die Daumen, daß es weiterhin gut läuft!
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  2. Oh der zweitunterste SToff muss bitte bald in den Shop ;)

    Ich hab gestern auch einen Schwung von den (hier kosten sie 19 Cent) Ikea Handtüchern mitgenommen...

    LG Frau-Keks

    AntwortenLöschen
  3. toll, dass dein zwerg das so gut mitmacht. meiner kommt ja auch im sommer in den kindergarten. 1x die woche dürfen wir jetzt schon für 1,5 stunden zum schnuppern hin. ihm macht das bis jetzt totalen spaß :) ich glaube, die stecken das besser weg, als wir mama´s *grins*
    das mit deinem job klingt bis jetzt schon mal positiv. wachsam ist immer gut. ich hoffe, deine zweifel legen sich bald komplett und du kannst das hoffentlich gute klima genießen.

    vlg tine

    AntwortenLöschen