Mittwoch, 31. März 2010

Und so schließt sich der Kreis

Wie oft habe ich mich vor meiner Kündigung gefragt was die eigentlich hat und warum sie mir das Leben so schwer macht.
Nun weiss ich es. Sie sitzt jetzt auf der Stelle.
Neid und Missgunst bricht unserer Gesellschaft eines Tages das Genick!

Ich bin immernoch dabei einen ganz dicken Strich drunter zu machen, aber es wird stetig besser.

Ich habe noch eine Nachricht. Die erste Reaktion auf meine Bewerbungen kam gestern und zwar im kleinen Briefumschlag.

Schon morgen Mittag heisst es Daumen drücken....


Und ich möchte Euch heute noch etwas mit auf den Weg geben.
"Zufriedenheit ist wichtiger als Denken"
Das habe ich in dieser Woche auf dem DLF gehört. In einer Sendung über Glück.


Herzliche, zufriedene Grüße die Nancy

Kommentare:

  1. also ich drücke wie verrückt und das du die stelle bekommst und das da nur nette leute arbeiten... lass dich nicht unterkriegen.. jawoll

    AntwortenLöschen
  2. alles wird gut, ich schicke ganz viel Glück;))))
    GGLG Adelheid

    AntwortenLöschen
  3. So ganz blicke ich grad nicht durch, aber meine Daumen sind auf jeden Fall gedrückt. Vielleicht heute Abend mal ein Update per Skype???

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Meine Daumen sind ganz feste gedrückt!! Ich verfolge "Deine" Geschichte schon länger und finde es so mutig von Dir zu gehen. Toi, toi, toi!!
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es großartig, wie Du Deinen Weg konsequent gehst.
    Auch wenn ich es schon schrieb: ALLES WIRD GUT!!
    Ich glaube fest daran, dass Mut belohnt wird und morgen drücke ich die Daumen für die Königin der Mutigen!!
    Alles Liebe, Lilly

    AntwortenLöschen
  6. ich drücke!!! je entspannter du bist umso besser!! lg nadine

    AntwortenLöschen
  7. Ich drück Dir auch ganz dolle die Daumen.
    LG Shippy

    AntwortenLöschen