Mittwoch, 30. September 2009

Herzlichen Glückwunsch!



In der Regel äußere ich mich ja nicht zu Politik, weils wirklich ein schwieriges Thema ist.
Aber das wollte ich euch einfach mal zeigen.

Herzliche wertfrei Grüße Nancy

Kommentare:

  1. Hallo Nancy...ich sitze hier gerade mit offenem Mund und bin fassungslos!!! Das glaube ich nicht...oh man...ohne Worte - ich bin selten sprachlos.
    LG, Imke

    AntwortenLöschen
  2. ne, das ist doch wohl nicht wahr ?! schon alleine der satz "das ist deutschland hier !!!" ist ja total ... (mir fehlen ebenfalls die worte !!!) ... blöd, ja blöd, ich glaube das ist es, was ich sagen müsste, um nicht zu arg beleidigend zu wirken !!!
    lg Petra ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ähm .... ja... ohne worte ....

    lg, daniela

    AntwortenLöschen
  4. Öhm, die Aussagen waren ja wohl mal ein Griff ins Klo! Ui, ui, was er sich wohl dabei gedacht hat???
    LG Melle

    AntwortenLöschen
  5. Sooo.....jetzt mal garnichts mit deinem Posting zu tun *grins*

    Freue mich dich als meine erste "Verfolgerin" begrüßen zu dürfen :)

    AntwortenLöschen
  6. Der werte deutsche Herr Westewelle hätte so galant sein sollen einen Satz auf englisch zu antworten und dann auf deutsch weiter zu sprechen. So etwas darf sich ein Mensch nicht erlauben. Schon gar nicht, wenn er in der Öffentlichkeit steht!

    AntwortenLöschen
  7. ICH hab den nicht gewählt!!

    ....wollte ich nur noch mal sagen....

    AntwortenLöschen
  8. .. ne peinlich Nummer! Da bin ich grad mal froh mein Kreuz an einer anderen Stelle gemacht zu haben ;-O

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich sage dazu nur eins, Wieder ein Stümper mehr an der Regierung. Wer hat die bloß gewählt ?
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. ha ich bin da ganz anderer meinung, soll das tatsächlich ein beweis sein, das er kein englisch kann?
    in den meisten ländern wird das auch so gehandhabt, das die fragen in der landessprache gestellt werden.
    sollte er tatsächlich kein englisch können , wäre das dennoch nicht peinlich. er soll ja in deutschland poltik machen.

    AntwortenLöschen
  11. @lavita

    Mir gehts hier nicht darum ob er englisch kann oder nicht ;)

    AntwortenLöschen
  12. ich fass es nicht - und so jemand wird uns möglicherweise im ausland vertreten (wird da etwa englisch gesprochen???) ist der mann peinlich...

    musste direkt wieder an alice schwarzers worte denken: eine frau und ein schwuler im arabischen raum - da ist sie jetzt schon gespannt drauf...
    und dann noch ohne englisch ;)

    gggggggggggglg kicka, die DIE auch nicht gewählt hat...

    AntwortenLöschen
  13. ohhhhhhhh echt es ist deutschland hier!!!

    ich glaube der englisch sprechende mann der die frage gestellt hat wusste wo er sich befindet!!!

    das hätte er galanter lösen können und nicht so stur platt und verry deutsch!!!!

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen